zur Startseite


Modellbahnanlage      


Das Team
Stadt Schlüchtern

Das Konzept
Die Strecke
Die Historie
Der Bau
Die Anlage
Die Züge
Bildergalerie
Sponsoren
Auto-Paten  
Bauprojekte  NEU!

Heimatmuseum          


Lauter'sches Schlößchen
Öffnungszeiten
Stadt Schlüchtern
Anfahrt

Service                          


Gästebuch
In und um Schlüchtern
Kontakt
Impressum
Unsere Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen



powered by

Schlüchtern liegt im nördlichen Main-Kinzig-Kreis ca. 30 km südwestlich von Fulda am Südwestende des Landrückens und an der A66 zwischen Frankfurt am Main und Fulda. Die engere Region wird Bergwinkel genannt, weil hier die Ausläufer von der zur Rhön gehörenden Südrhön im Osten, dem Spessart im Süden und dem Vogelsberg im Norden zusammentreffen. Durch die Stadt hindurch fließt die Kinzig, die in Sterbfritz (Sinntal) an der Kinzigquelle entspringt und in Hanau in den Main mündet.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 993 als Sluohterin. Dabei gibt es einen Hinweis auf eine schon um 750 bestehende Kloster-Siedlung, also wenige Jahre nach Gründung des Klosters Fulda durch Bonifatius.

Schlüchtern war später Etappenort an der wichtigen Handelsstraße von Frankfurt am Main nach Leipzig.

Seit 1966 ist Schlüchtern anerkannter Luftkurort.








Kultur und Sehenswürdigkeiten
Bergwinkel-Heimatmuseum im "Lauter'schen Schlösschen"
Burg Brandenstein im Ortsteil Elm mit Holzgeräte- und Sieboldmuseum
Kloster (heute Standort des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums und der kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte)
Synagoge (dient heute als Kulturhaus mit Kino, Kabarett, Theater, Autorenlesungen und Jazzkonzerten)
Kriegsgräberstätte
Ramholzer Musiktage

Märkte und Feste
Kalter Markt (Ursprung im 12.Jahrhundert; jedes Jahr am ersten Novemberwochenende)
Heller Markt (seit 1996, jährlich am letzten Aprilwochenende)
Weitzelfest (am ersten Augustwochenende)
Weihnachtsmarkt (am ersten Dezemberwochenende)
Wochenmarkt (jeden Dienstag von 8-13 Uhr auf dem Stadtplatz)




Quelle (Text): Wikipedia - Die freie Enzyklopädie, www.wikipedia.de



Erfahren Sie mehr über Schlüchtern unter www.schluechtern.de